Skigenuss pur sowie Snowboardspaß und Freeriden vom Feinsten

Skifahren, Snowboarden und Freeriden – Der Venet ist ein Berg der Möglichkeiten

Mit weitläufigen Abfahrten und herrlichen Pulverschneehängen an der Nord- und Südseite ist das entspannte Skigebiet Venet ein wahres Wintersporteldorado. Zentral in der Ferienregion Tirol West gelegen, rasch erreichbar und mit ausreichend Gratisparkplätzen lockt das kleine, doch feine Wintersportgebiet zu traumhaften Ski-Tagen wie auch zum genussreichen Skiurlaub.

In nur 7 min schwebst du mit der Venet-Seilbahn auf den 2.212 m hohen Gipfel – begrüßt von einem sagenhaften Bergpanorama. So abwechslungsreich der Ausblick, so variantenreich die Abfahrten. 22 bestens präparierte Pistenkilometer (Tiroler Pistengütesiegel) – aufgrund ihrer Weitläufigkeit auch für Boarder besonders geeignet – und zahlreiche Tiefschneevarianten warten auf Sie. Ob für Anfänger oder Könner, ob für Familien oder Ski-Fexe aller Art – der Venet bietet ideale Voraussetzungen und darüber hinaus ein vielfältiges Angebot. Dieses reicht von Tobi’s Kinderpark bis zum Service von OutdoorZone und zur hervorragenden Gastronomie, wie dem beliebten Venet Panorama Restaurant oder der Zammer Alm. Familienfreundliche Preise gehören zu den vielen Vorteilen dieses eher familiären, höchst entspannten Wintersportresorts.

Im Skipass der Venet Bergbahnen inkludiert ist der kostenlose Skibus-Shuttle von der Talstation Landeck-Zams zum zweiten Einstiegspunkt an der Nordseite, nach Rifenal – sowie auf der Südseite von Fließ aus zur Doppelsesselbahn Venet Süd.

Facts & Highlights im Venet Skigebiet in Tirol

  • Höhenlage: 780 m – 2.212 m
  • Pistenkilometer: 22 km (6 km leicht - 15 km mittelschwer - 1 km schwer)
  • Liftanlagen: 7 (Gondelbahn, 3 Sesselbahnen, 3 Schlepplifte)
  • Beschneite Fläche: 27 ha
  • Tobis Kindergarten       
  • Skischulen
  • Sportshop, Verleih & Servicestation an der Talstation

Impressionen